Facelift

Facelifting bzw. Gesichtsstraffung ist ein schönheitschirurgischer Eingriff, um sichtbare Zeichen der Hautalterung an Gesicht und Hals zu korrigieren.
Typische Hautalterungsprozesse, wie ein schlaffes Mittelgesicht, tiefe Falten unter den Augenliedern und Nase, überschüssige Fettablagerung unter dem Kinn und Kiefer, können mit dem Facelifting gut behoben werden.

Facelifting gehört zu den häufigsten ästhetischen Operationen in den Schönheitskliniken am Main.

Facelift - Vorbereitung

Informationen vor der OP

Unsere Spezialisten helfen und beraten Sie gerne über Operationstechniken, Operationsergebnisse, Kosten und Sicherheit. Bei Ihrem Facelifting werden wir eine ausführliche Anamnese erheben und anschließend Ihre Problemzonen und Haut beurteilen. Die für Sie am besten geeignete Option wird dann nach ausführlichem Gespräch gemeinsam entschieden.
Vor und nach Ihrer Operation erhalten Sie spezifische Anweisungen die Sie befolgen sollten. Darüber hinaus sollten Sie eine Begleitpersonen haben, die sich vor und nach der Operation um Sie kümmert. Es kann auch hilfreich sein, wenn Ihnen eine Hilfsperson für die nächsten Tage zur Seite steht, während Sie sich auf die Genesung konzentrieren.

Facelift - über die OP

Ein Facelifting dauert in der Regel mehrere Stunden – vorallem , wenn Sie mehr als einen Eingriff wollen ( z.B. Facelifting kombiniert mit einer Augenlidkorrektur). Bei umfangreichen Eingriffen können wir Ihnen auch anbieten zwei getrennte Sitzungen einzuplanen.
Die genauen Einstichstellen und die Abfolge der Operation hängt von Ihrer Gesichtsstruktur und der Technik des jeweiligen Chirurgen ab.

Op-Technik

Der Einstich beginnt oft am Haaransatz, setzt sich um das Ohr herum fort und endet an der unteren Kopfhaut. Fett kann aus dem Gesicht, den Backen und dem Hals modelliert oder neu verteilt werden.
Üblicherweise werden auch die tieferen Schichten des Gesichts und der Muskeln gestrafft. Die Haut wird über die angehobenen Konturen umgestülpt und überschüssige Haut wird entfernt. Ein zweiter Schnitt unter dem Kinn kann notwendig sein, um den gealterten Nacken zu straffen.

Alternativ zum traditionellem Facelift gibt es Varianten mit kleineren Einstichen die Sie individuell mit unseren Spezialisten klären können.

Häufig gestellte Fragen

Beim Facelifting werden hauptsächlich die Wangen, der Hals und die untere Gesichtshälfte behandelt. Um Alterserscheinungen im oberen Teil des Gesichtes zu beheben, empfehlen wir Ihnen eine zusätzliche Augenlidstraffung.

Die Ergebnisse nach einem Facelift sind normalerweise permanent anhaltend. Die natürliche Alterung des Gesichtes kann natürlich nicht beeinflusst werden, jedoch wird ihr Gesicht jünger erscheinen als ohne dem Eingriff. Um ein optimales Ergebnis zu erhalten, beraten unsere Spezialisten Sie ausführlich über Gesichtshygiene und Folgen der UV Strahlung bzw Sonnenstrahlung.

Für einen optimalen Komfort und Sicherheit wird die Facelift-OP in der Regel in Vollnarkose durchgeführt.

Die Fäden können nach etwa sieben bis zehn Tagen gezogen werden. Die Schwellung wird in den ersten paar Wochen verschwinden. Eine gesunde Lebensweise wird dazu beitragen Ihr junges Aussehen beizubehalten.

Ärzte

Spezialisten auf dem Gebiet der Schönheitsbehandlungen mit langjähriger Erfahrung

Jetzt anrufen und Termin vereinbaren!
+4917661664054

Call Now ButtonJetzt Termin vereinbaren!