Bruststraffung - Mastopexie

Die Bruststraffung (Mastopexie) ist ein chirurgischer Eingriff, um hängende Brüste zu korrigieren. Im Laufe der Jahre wirken sich Faktoren wie Schwangerschaft, Stillzeit und die Schwerkraft auf die Brüste einer Frau aus. Wenn die Haut ihre Elastizität verliert,  verändern die Brüste oft ihre Form und Festigkeit und beginnen zu hängen. Wenn Ihnen Ihre Brüste zu klein bzw. zu wenig Volumen haben (zum Beispiel nach einer Schwangerschaft) können Brustimplantate in Verbindung mit einer Bruststraffung erfolgsversprechende Ergebnisse liefern.

Bruststraffung - Vorbereitung

Geeignete Patienten
Eine Bruststraffung kann Ihr Aussehen und Ihr Selbstvertrauen verbessern. 
Geeignete Patienten für die Bruststraffung sind gesunde, emotional stabile Frauen, die realistische Erwartungen an die Operation haben. Die besten Ergebnisse werden normalerweise bei Frauen mit kleinen, schlaffen Brüsten erzielt. Zwar können Brüste jeder Größe gestrafft werden,- jedoch sind die Ergebnisse von schweren Brüsten nicht so von lang anhaltender Dauer.
Viele Frauen entscheiden sich für eine Bruststraffung, da Schwangerschaft und Stillen das Volumen und Elastizität der Brüste beanspruchen. Wenn Sie jedoch noch mehr Kinder  haben wollen, ist es möglicherweise eine gute Idee Ihre Bruststraffung zu verschieben. Es gibt zwar keine besonderen Risiken (i.d.R ist das Stillen nicht beeinträchtigt),- da es aber bei der Schwangerschaft wieder zu einer Zunahme und einer Dehnung Ihrer Brüste kommt, können Ihre Brüste danach wieder hängen. 

Informationen vor der OP

Jede Art von Operation kann Angst verursachen.
Um dies zu verhindern, werden wir Sie umfangreich Aufklären und Ihnen hilfreiche Informationen über die Operation geben, um Ihnen einen möglichst komfortablen Aufenthalt zu ermöglichen.
Vor der Operation werden Sie möglicherweise gebeten:

  • alte Krankenakten und Laborergebnisse Ihres Hausarztes einzuholen
  • eine Mammographie durchführen zu lassen
  • bestimmte Medikamente zu pausieren (Blutverdünner, Aspirin, pflanzliche Medikamente etc.)
  • das Rauchen vor Ihrer Operation zu beenden

Vor Ihrer Operation erhalten Sie außerdem spezifische Anweisungen, die Sie befolgen sollten.
Darüber hinaus sollten Sie eine Begleitperson vor und nach der Operation haben, damit Sie sich vollständig auf Ihre Genesung konzentrieren können. 

Bruststraffung - über die OP

Operationstechnik – konzentrischen (Doughnut) oder ankerförmigen Bruststraffung?

Die Mastopexie dauert für gewöhnlich 1,5-3 Stunden. Techniken variieren, aber die häufigste Prozedur beinhaltet einen ankerförmigen Einschnitt, welcher der natürlichen Kontur der Brust folgt.
Der Einschnitt gibt den Bereich an, aus dem die Brusthaut entfernt wird und platziert den neuen Ort für die Brustwarze. Wenn die überschüssige Haut entfernt wurde, werden Brustwarze und Warzenhof in die neue Position versetzt. Die Haut, die den Brustwarzenhof umgibt, wird dann zusammengebracht und zusammengefügt, um die Brust neu zu formen. Die Stiche sind gewöhnlich um den Warzenhof angeordnet, die sich vom Brustwarzenbereich nach unten und entlang der unteren Falte der Brust erstreckt.
Einige Patienten, insbesondere jene mit relativ kleinen Brüsten, könnten von einer etwas modifizierten Operationstechnik, die weniger umfangreiche Einschnitte erfordern, profitieren. Ein solches Verfahren nennt man „Donut“ bzw. konzentrische Bruststraffung. Hierbei werden kreisförmige Einschnitte um den Brustwarzenhof herum gemacht werden und ein Doughnut-förmiger Hautbereich entfernt. Dies wird auch als zirkumareolarer Schnitt bezeichnet.

Häufig gestellte Fragen

Für einen optimalen Komfort und Sicherheit wird die Brustvergrößerung in der Regel in Vollnarkose durchgeführt.

In den ersten Tagen nach Ihrer Brustvergrößerung sollten Sie mit Schmerzen und Schwellungen in Ihren Brüsten rechnen, die mehrere Wochen andauern können. Sie sollten etwa vier bis sechs Wochen lang körperliches Training und anstrengende Aktivitäten vermeiden, aber letztendlich sollten Sie den postoperativen Anweisungen unserer Ärzte befolgen, da die Heilung individuell verläuft. Sie erhalten außerdem Informationen, wie Sie Ihre Brüste danach pflegen müssen, welche Medikamente Sie einnehmen sollten und welche Art von BH zu tragen ist. Zu guter letzt werden wir mit Ihnen Termine zur Nachsorge ausmachen, um Ihnen ein perfektes Ergebnis zu liefern.

Mit der Zeit wird jede Schwellung in Ihren Brüsten nachlassen und Schnittlinien und Einstiche verblassen. Die meisten Schnitte werden strategisch platziert, sodass Narben minimal und gut versteckt sind.

Ärzte

Spezialisten auf dem Gebiet der Schönheitsbehandlungen mit langjähriger Erfahrung

×




Telefon 8:00 – 13:00
+496998556696

Email